ÜBER UNS

Besuchen Sie HÄNSEL & GRETEL virtuell in unserem neuem Imagefilm.

Die HÄNSEL & GRETEL-Firmenchronik

Aus einem von Erika Baudisch im September 1981 als Second Hand-Boutique eröffneten Geschäft wurde innerhalb weniger Jahre Oberösterreichs führender Brautausstatter. Der Firmenname „Hänsel & Gretel“ erinnert heute noch an die Anfänge. Heute ist HÄNSEL & GRETEL Österreichs größter Salon für die Hochzeitsmode.

1981: Betriebsgründung als Second Hand-Shop für Kinderartikel - in der Welser Straße 5 in Gunskirchen.

1984: Erika Baudisch erkennt die Brautausstattung als Marktlücke. Von der anfänglichen Vermittlung getragener Brautkleider wechselt sie rasch zu einem umfangreichen Angebot an Neukleidern. Erstmals wird das Geschäftslokal vergrößert.

1986: Zu einem ständig wachsenden Angebot an Neukleidern kommt eine immer umfangreichere Auswahl an Zubehör - von Hut und Schleier über Handschuhe und Dessous bis zu Strümpfen und Schuhen. Das Geschäftslokal wird großzügig aus- und umgebaut.

1989: Das hochwertige Sortiment wird neuerlich ausgebaut. Neben einem umfangreichen Angebot für Zubraut und Brautmutter wird die exklusive Ball- und Abendmode zum zweiten Standbein des erfolgreichen Unternehmens.

1993: Im Neuen Rathaus in Linz-Urfahr wird der „Linzer Brautsalon“ eröffnet. In diesem zweiten Geschäft wird mit einer neuen Linie und neuem Sortiment das Angebot weiter ausgebaut. Das Interesse ist derart groß, dass das neue Linzer Geschäft bereits nach wenigen Monaten vergrößert werden muss.

1996: Das Stammhaus in Gunskirchen wird neuerlich vergrößert. Auch in Linz wird umgebaut und modernisiert.

1997: Mit der Übernahme von La Sposa Brautmode im Welser Volksgarten-Einkaufszentrum kommt ein weiteres Geschäft dazu. Schwerpunkt des neuen Welser Geschäftes sind der Brautkleid-Verleih und Hochzeitsmode für den Herrn.

1998: Aus den drei Geschäften – dem Stammhaus in Gunskirchen, dem Linzer Brautsalon und dem Welser La Sposa - wird die „Braut- und Abendmoden GmbH.“ mit Sitz in Gunskirchen. In Wels wird vor allem der Herrenbereich forciert.

1999: Der Linzer Brautsalon wird modernisiert, La Sposa in Wels wird umgestaltet und vergrößert, damit dem sich prächtig entwickelnden Herrenbereich noch mehr Platz eingeräumt werden kann.

2001: HÄNSEL & GRETEL feiert 20 Jahre.

2002: Im Herbst wird das neue Geschäftsgebäude an der Bundesstraße im Gemeindegebiet von Gunskirchen eröffnet. Österreichs größter und schönster Salon für Hochzeits- und Festmode

2003: Internationaler Brautmode Award. HÄNSEL & GRETEL wurde Ende Juni im Rahmen der Sposatex Fashion Fair in Nieuwegein (Holland) zum besten Brautmodesalon Österreichs gekürt. Diese Auszeichnung geht jeweils an die besten Brautmode-Fachgeschäfte in Holland, Belgien, Deutschland, der Schweiz und Österreich. Hänsel & Gretel konnte sich unter den sechs nominierten heimischen Firmen klar durchsetzen.

2004: Als 20.000 Braut erfüllte sich Martina Wachauer aus Wels bei HÄNSEL & GRETEL ihren Traum vom Brautkleid. Erika Baudisch überreichte der Jubiläumskundin als Geschenk einen Restaurantgutschein vom Wirt am Berg in Wels und einen wunderschönen Blumenstrauß.

2004: Brautmode Award 2004 - HÄNSEL & GRETEL ist der schönste Brautsalon in ganz Mitteleuropa – dieser Meinung sind die Brautmodehersteller aus Holland, Belgien, Deutschland, der Schweiz und Österreich. Erika Baudisch, geschäftsführende Gesellschafterin von HÄNSEL & GRETEL, konnte den Internationalen Brautmode Award 2004 bei der 4. Internationalen Gala der Brautmode im Rahmen der Sposatex Fashion Fair im holländischen Utrecht entgegennehmen. Bei der Bewertung wurden von den Herstellern vor allem das äußere Erscheinungsbild und die Pflege des Geschäftes und der Ware berücksichtigt.

2005: Mit der Verdienstmedaille in Gold der Gemeinde Gunskirchen wurde Erika Baudisch (Gründerin und Geschäftsführerin der Braut- und Abendmoden GesmbH.) ausgezeichnet. Die Gemeindeväter begründeten die Ehrung mit dem Neubau des schönsten und größten Hochzeitsmodesalons Österreichs im Jahr 2002 in Gunskirchen und mit der vorbildlichen Führung des 40 Mitarbeiter zählenden Unternehmens. Damit hat Erika Baudisch einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Marktgemeinde Gunskirchen geleistet.

2006: 25 Jahre HÄNSEL & GRETEL: Bei einem berauschenden Fest gratulierten Freunde, Verwandte und Geschäftspartner aus dem In- und Ausland.

2007: Mit Jahresbeginn wird Erika Baudisch von ihrer Tochter Christine Rührlinger, die bereits seit 1993 im Unternehmen tätig ist, in der Geschäftsführung unterstützt.

2009: Christine Rührlinger übernimmt die alleinige Geschäftsführung des ab 1. April zu 100 % in ihrem Eigentum stehenden Unternehmens.

Erika Baudisch wird am 16. November 2009 der Titel Kommerzialrätin verliehen.

2010: Startschuss für einen großen Investitionsschub, der die Braut- und Abendmoden GmbH. fit für die kommenden Jahre machen soll. Im Stammhaus in Gunskirchen wird die Geschäftseinrichtung den aktuellen Anforderungen angepasst und modernisiert.

2011: In unmittelbarer Nachbarschaft zum Stammgeschäft wird das Hänsel & Gretel-OUTLET eröffnet. Der Linzer Brautsalon übersiedelt von Linz-Urfahr in die Bürgerstraße 6 in Landstraßen-Nähe und wird in harry+sally umbenannt. Das Sortiment wird um Herrenmode erweitert.

2016: Im Zuge der Neuausrichtung des Unternehmens übersiedelt das Hänsel & Gretel-OUTLET im März in das Geschäftslokal in der Bürgerstraße 6 in Linz. Mit der Eröffnung des 850 m2-Zubaues im Mai läutet HÄNSEL & GRETEL im Stammhaus eine neue Ära ein. Die einzelnen Bereiche – Braut, Festmode, Mode für Bräutigam und festliche Herrenmode – können nun noch klarer strukturiert und die Abläufe vereinfacht werden. Ein Großteil der Investition kommt auch den Mitarbeiterinnen zugute: tolles Arbeitsumfeld, riesige Schneiderei mit topausgestatteten Arbeitsplätzen und ein wunderschöner Erholungsbereich für die Arbeitspausen.

Kontakt & Beratung
  • Öffnungszeiten
  • Montag bis Freitag
  • 9 - 18 Uhr
  • Samstag Oktober bis Mai
  • 8 - 16 Uhr
  • Samstag Juni bis September
  • 8 - 13 Uhr
Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies